BitMEX Research talks about the consequences to be expected after Bitcoin’s Halving

Bitcoin’s Halving is only a few days away. For this reason, we continue to ask ourselves the questions of the last few months, but with more insistence. Will there be a significant increase? Will we be able to make huge profits? That’s why we will review the studies of BitMEX Research.

Many of us are looking for answers in advance of what will happen, exploring events that already occurred in the two previous Bitcoin Halving events.

However, while we may have an idea of what it might be, each Halving has its own particularities. Furthermore, neither of the previous two occurred in the midst of a situation like the one the world is currently experiencing with COVID-19.

This Bitcoin Halving will not be like the previous ones

What do we know so far, and what does Halving mean for BitMEX users?
Recently, BitMEX Research presented a comprehensive report on Halving, in which they highlighted that the most critical effects would fall on miners.

Specifically, BitMEX Research emphasized mining incentives, and the likely impact that halving them would have on them.

The research concludes that the halving could cause the network’s hashrate to drop by 30-35%, assuming there is no significant change in the price of Bitcoin.

They also estimated that such a decrease in hashrate will result in a temporary increase in transaction confirmation times for both deposits and withdrawals.

Bitcoin’s Halving raises expectations for everyone. That’s why BitMEX Research published a detailed study about what is likely to happen to the miners after this event.
However, the research also concluded that these waiting times should return to an average of 10 minutes per confirmation, a few weeks after Bitcoin Halving.

They then reiterated that the Bitcoin Code, The News Spy, Bitcoin Era, Bitcoin Profit, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Evolution, Bitcoin Revolution, Bitcoin Circuit, Immediate Edge, Bitcoin Trader wallet system is designed to set the minimum rate for the Bitcoin network dynamically based on Blockchain load. In addition, a fee is paid on any user’s withdrawal transaction to ensure that it is confirmed within a reasonable period of time.

Conclusion

Given the likely decrease in hashrate after Bitcoin’s Halving, at least for the first few weeks, users may see some delays in transaction times and a subsequent increase in network fees for withdrawals.

So if you experience any of these, you know why and you don’t have much to worry about. As for the consequences per se in the market, you should keep an eye on our coverage of the event.

Die Doktorarbeit des selbsternannten Bitcoin-Schöpfers steckt voller Plagiate

Die Doktorarbeit von Craig Wright aus dem Jahr 2017 ist angeblich voll von Plagiaten.

Craig Wright, der selbsternannte „Satoshi Nakamoto“, stellt häufig seine akademischen Referenzen zur Schau. Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung hat jedoch ergeben, dass seine Doktorarbeit gefälscht ist. Dem Bericht auf The News Spy zufolge ist „ein substanzielles, vorsätzliches Plagiat auf mindestens dreißig Seiten von Wrights Dissertation vorhanden“.

Gefahr von Hackern auf The News Spy

Angebliches Plagiat

Wrights Doktorarbeit trug den Titel „The Quantification of Information Systems Risk: A Look at Quantitative Responses to Information Security Issues“.

Insgesamt sind mindestens dreißig Seiten in Frage gestellt, und fast das gesamte Kapitel 6 ist dem Bericht zufolge angeblich ein Plagiat. Wright war angeblich in der Lage, durch das Ersetzen von Synonymen Plagiatserkennungswerkzeuge zu umgehen. In einem Beispiel schreibt Wright:

„Bei der Konstruktion jedes Entscheidungsbaum-Modells verwendet eine einzelne zufällige Teilmenge des Trainingsdatensatzes eine zufällige Teilmenge der präsentierten Variablen, um zu entscheiden, wo der Datensatz an jedem Knoten aufgeteilt werden soll.

In der Originalquelle, die 2004 veröffentlicht wurde, heißt es

„Beim Aufbau jedes Entscheidungsbaummodells auf der Grundlage einer anderen zufälligen Untermenge des Trainingsdatensatzes wird eine zufällige Untermenge der verfügbaren Variablen verwendet, um zu entscheiden, wie der Datensatz an jedem Knoten am besten zu partitionieren ist.

Wie Paintedfrog schreibt, „hat er sich in fast allen Fällen nicht einmal die Mühe gemacht, die Satzreihenfolge zu ändern“.

Der Medium-Post vergleicht andere Screenshots von Wrights Doktorarbeit und den plagiierten Quellen.

Wright hat bis zum Redaktionsschluss nicht auf die Anschuldigungen reagiert.

Bemerkenswert ist, dass Wright im Oktober behauptete, Satoshi Nakamoto habe seine These in einem offensichtlichen Freudschen Versprecher plagiiert.

Eine vernichtende Anschuldigung

Der Vorwurf des Plagiats ist der jüngste in einer langen Reihe von Vorwürfen, die gegen Craig Wright, den Gründer von Bitcoin SV (BSV), erhoben wurden.

Wright ist bekannt dafür, dass er starke Aussagen gemacht hat, um seine Bitcoin Cash-Gabel und sein Profil zu stärken. Zum Beispiel hat er behauptet, dass Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH) ihm 100 Milliarden Dollar schulden, weil sie „Verträge gebrochen“ haben. Er hat sich zu Protokoll gegeben und behauptet, dass Blockstream ihn gehackt hat, um Dokumente zu fälschen. Im November 2019 behauptete er sogar, er wüsste von einem „kritischen Fehler“ in Bitcoin und Litecoin, den er aufdecken würde. (Das geschah schließlich nie.)

Dass Wright angeblich seine Doktorarbeit plagiiert, ist nichts Ungewöhnliches – er hat eine Vorliebe für seltsame Aussagen und offene Lügen bewiesen. Dieser jüngste Vorwurf ist nur eine weitere Ergänzung zu dem, was wir normalerweise von Wright erwarten können.

TOP-ANALYST: WIRD DER KRYPTO-MARKT AM „SCHWARZEN DONNERSTAG“ SEINEN TIEFPUNKT ERREICHEN?

Eine drängende Frage, die Krypto-Investoren in den letzten vier Wochen geplagt hat, ist, ob Bitcoin am „Schwarzen Donnerstag“ die Talsohle erreicht hat.

Für diejenigen, die das Memo verpasst haben: Am 12. März stürzte das führende Krypto-Asset im Gleichschritt mit den globalen Märkten von einer Klippe; die BTC fiel von einem Hoch von 7.700 $ am 11. März auf ein Tief von 3.700 $, die Aktien erlebten einen ihrer schlimmsten Tage seit früheren Rezessionen, Gold schaffte es, um eine Handvoll Prozent zu fallen, und Öl fiel immer tiefer und tiefer. Es schien ein Armageddon zu sein.

In der Nähe der Tiefststände befürchteten die Anleger, dass der Krypto-Währungsmarkt seinen Abstieg noch nicht vollzogen hatte. In einer Welt, in der alle Märkte unsicher sind, dachten nur wenige, dass Bitcoin Revolution ein Ort sein würde, an dem die Menschen zuversichtlich sein würden, Geld zu halten.

Anscheinend ist das nicht ganz der Fall, denn ein prominenter Analyst behauptete, er glaube, dass die Talsohle sowohl des Aktienmarktes als auch von Bitcoin „in“ sei.

Die weltweite Bitcoin Revolution

DER KRYPTO-BODEN WAHRSCHEINLICH IN, SAGT DER TOP-ANALYST

Am 14. April schlug Alex Krüger – ein Ökonom, der den Krypto-Raum genau verfolgt – vor, dass seiner Meinung nach die „Aktien- und Bitcoin-Tiefs in“ sind, und wies darauf hin, wie der CBOE-Volatilitätsindex von den Höchstständen dramatisch gefallen ist, was darauf hindeutet, dass die Höchststand-Angst vorüber ist.

Er ging zwar nicht näher auf seine Behauptung ein, dass Bitcoin (und Crypto) einen Tiefpunkt gefunden habe, als BTC $3.700 erreichte, teilte aber in einer Reihe anderer Nachrichten mit, dass seiner Meinung nach der Tiefpunkt bei den Aktien erreicht sei, weil „die Preise oft überschießen“, und bezog sich dabei auf die Arbeitslosenzahlen aus den USA:

„Historisch gesehen sind die Märkte am Boden, bevor die Wirtschaft ihren Tiefpunkt erreicht. Die Wirtschaft hätte letzte Woche die Talsohle erreichen können. Die wöchentlichen US-Arbeitslosigkeitsanträge haben wahrscheinlich bereits ihren Höhepunkt erreicht.

Die Idee, dass Bitcoin und Krypto-Assets als Ganzes, die nach Krügers Ansicht eine riskante Anlageklasse darstellen, nach dem Tiefststand der Aktien wieder höher steigen oder zumindest nicht weiter fallen sollten

AKTIEN KÖNNTEN SICH UMKEHREN

Aber einige sind nicht allzu überzeugt, dass die Talsohle bei den Aktien erreicht ist.

Scott Minerd – der globale CIO von Guggenheim Investments – erklärte in einer letzte Woche veröffentlichten Notiz, dass er erwartet, dass „der andere Schuh“ an den globalen Märkten fallen wird, was eine weitere Welle der Panik auf dem Markt auslösen wird:

Wir müssen den anderen Schuh fallen sehen. Wenn an den Märkten einige der Daten zur Arbeitslosigkeit steigen und das Wirtschaftswachstum und die Unternehmensgewinne schrumpfen, wird es eine weitere Stufe der Panik am Markt geben.

Ganz zu schweigen davon, dass einige eine weitere Kryptokorrektur befürchten, auch wenn die Aktien nicht tiefer fallen.

Ein Analyst, der Angst hat, ist Ross Ulbricht – der Gründer des Online-Marktplatzes Silk Road und einer der früheren Bitcoin-Anwender. Während er jetzt im Gefängnis sitzt, kommuniziert er gelegentlich mit der Außenwelt durch Nachrichten, die seine Freunde und seine Familie online austauschen.

Eine dieser Nachrichten, die er hatte, war eine bärische Bitcoin-Analyse, die an diesem Wochenende veröffentlicht wurde. Wie Bitcoinist bereits früher berichtete, schrieb Ulbricht, dass die BTC nach seinem Blick auf das langfristige Diagramm von BTC derzeit in die zweite Phase der anhaltenden kryptischen Baisse eintritt.

Unter Berufung auf die Elliot-Welle, eine Form der technischen Analyse, die darauf hindeutet, dass sich die Märkte aufgrund der Psychologie der Anleger und anderer makroökonomischer Faktoren in vorhersehbaren wellenartigen Phasen bewegen, schlug der frühe Bitcoin-Anwender vor, dass die Krypto-Währung bis Juni oder Juli oder sogar bis weit in das Jahr 2021 auf die 2.000-Dollar- oder 1.000-Dollar-Währung zurückkehren könnte. Ein solcher Rückgang würde einen weiteren Absturz um 70 Prozent gegenüber dem gegenwärtigen Niveau bedeuten.

Ethereum hat gerade $135 gebrochen und war bereit, $150 zu testen: Hier ist der Grund

Ethereum handelt mit einem zinsbullischen Aspekt und hat kürzlich den Widerstand von 135 Dollar gegenüber dem US-Dollar überwunden. Der ETH-Preis wird wahrscheinlich weiter in Richtung $145 und $150 steigen.

  • Ethereum ist um mehr als 3% gestiegen und hat den Hauptwiderstand von 135 $ gegenüber dem US-Dollar gebrochen.
  • Der Preis wird jetzt in einer zinsbullischen Zone gehandelt und könnte weiter in Richtung 145 oder 150 Dollar steigen.
  • Es bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe dem $131 auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken).
  • Auch Bitcoin gewann an Bodenhaftung und stieg um mehr als 5% an, um über $6.600 zu handeln.

Ethereum-Preis gewinnt an zinsbullischem Momentum

In dieser Woche diskutierten wir die Bedeutung des $135-Widerstandes für Ethereum gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis unternahm einige Versuche, die $135-Hürde zu überwinden, und es gelang ihm kürzlich.

KurseNachdem er bis auf $128,85 gefallen war, kamen die Bullen ins Spiel. Sie pumpten den Preis über den Widerstand von $135 und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Die Aufwärtsbewegung war stark und der Preis bewegte sich in Richtung der 140-Dollar-Marke.

Es bildet sich ein Hoch nahe der 139 $-Marke, und der Preis korrigiert derzeit die Gewinne. Er durchbrach das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom Tiefststand bei $129 auf den Höchststand von $139. Abwärts betrachtet dürfte der vorherige Widerstand nahe der $135-Marke nun in naher Zukunft als eine wichtige Stütze für Ethereum fungieren.

Auch auf der Stunden-Chart der ETH/USD bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $131-Marke. Eine Zwischenunterstützung ist das 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom $129-Tiefststand zum $139-Hochstand.

Die aktuelle Preisbewegung ist positiv und es scheint, als würde der Preis wahrscheinlich über den Werten von $138 und $140 weiter steigen. Der erste große Widerstand liegt nahe der $142-Marke, oberhalb derer die Haussiers wahrscheinlich einen Test bei $145 oder sogar $150 anstreben werden.

Dips bleiben unterstützt

Wenn das Ethereum nach unten korrigiert, wird es wahrscheinlich in der Nähe der $135-Unterstützungszone gut angeboten bleiben. Die Hauptunterstützung unterhalb der $135-Marke liegt nahe dem $130-Bereich.

Solange es keinen täglichen Schlusskurs unter der 130 $-Marke gibt, werden die Haussiers wahrscheinlich auch in den kommenden Sitzungen die Kontrolle behalten.

Ethereum verzeichnet mit wachsender marktweiter Aufwärtsbewegung eine 100% ige Rally

Der jüngste Aufwärtstrend von Ethereum hat es ihm ermöglicht, eine feste Position innerhalb der 170-Dollar-Region einzunehmen, was einen massiven Anstieg gegenüber den Tiefständen von 2020 der ETH darstellt, die derzeit bei rund 127 Dollar liegen. Dieser massive Anstieg ist vor dem Hintergrund einer immensen Aufwärtsbewegung auf den aggregierten Kryptomärkten zu verzeichnen.

Ethereum gewinnt starken Halt in der Region um 170 US-Dollar, während Bullen brüllen

Ethereum ist derzeit besser als Bitcoin und führt die Altcoin-Märkte höher an, nachdem es einen Anstieg von seinen täglichen Tiefs von 167 USD verzeichnen konnte. Seit Beginn des Jahres 2020 hat Ethereum – wie die meisten anderen großen Altmünzen – eine erhebliche Distanz zwischen den aktuellen Bitcoin Future Preisen und den jüngsten Tiefständen in der 120-Dollar-Region hergestellt.

10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler in mBitcasinos Winter Cryptoland Adventure!
Es ist auch wichtig anzumerken, dass diese jüngste Rally die technische Stärke der Kryptowährung erheblich gestärkt hat, da sie einen entscheidenden Ausbruch aus einem bullischen Abwärtskeilmuster darstellt, in dem sie seit den Sommermonaten 2019 gehandelt wurde.

Satoshi Flipper – ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass er der Ansicht sei, dass Ethereum nun für eine Ausweitung seiner Aufwärtsdynamik positioniert werden könne, die zu einem Anstieg um weitere 90% führe, was den USD-Preis auf 335 US-Dollar führen würde.

„Ich habe mein Ziel von #Ethereum auf $ 335 angehoben“, bemerkte er, während er sich auf die unten gezeigte Tabelle bezog.

Bitcoin

Der Aufwärtstrend von Bitcoin dürfte die Rallye der ETH befeuern

Es ist wichtig anzumerken, dass Satoshi Flipper nicht glaubt, dass diese Rallye unabhängig von Bitcoin und dem aggregierten Kryptomarkt stattfinden wird, und dass die potenzielle Aufwärtsbewegung von Bitcoin im Jahr 2020 die Flammen der nächsten Parabolrallye der ETH anfachen wird .

„Ich habe euch nach der Bodenumkehrung gesagt, sie sollen $ ETH kaufen – wir haben bei $ 131 angefangen und es sind fast $ 180. Wenn Sie glauben, dass die $ BTC-Halbierung nicht wie ich eingepreist ist und dass #Bitcoin ein sehr zinsbullisches Jahr haben wird, können Sie sicher sein, dass #Ethereum folgen wird “, erklärte er.

Wenn Bitcoin den Widerstand bei 9.000 US-Dollar durchbricht, gegen den die Bullen derzeit antreten, könnte dies die Tore für große Altcoins wie Ethereum öffnen, um parabolische Aufwärtsbewegungen zu sehen.

Ein prominenter Analyst, der den anhaltenden Anstieg der ETH während des Handels in der Region von 130 USD prognostizierte, hat nun eine weitere massive Rally im Visier, die letztendlich zu einem Anstieg in Richtung 335 USD führt.

Er glaubt, dass diese Rallye durch eine Kombination aus weiterer Bitcoin-Aufwärtsbewegung und Reststärke aus einem kürzlich gebrochenen absteigenden Dreieck befeuert werden könnte.

Die Nachfrage- und Angebotsdynamik von Bitcoin ist konstant: Bitweise COO

Die Nachfrage- und Angebotsdynamik von Bitcoin ist laut Bitwise Asset Management COO Teddy Fusaro konstant.

Fusaro, der mit Cheddar über die für Mai 2020 geplante Halbierung von Bitcoin sprach, sagte, er sei optimistisch, dass die Auswirkungen der Halbierung auf den Preis von Bitcoin wahrscheinlich das „topic du jour“ 2020 sein würden. Er stellte fest, dass sich das Gespräch im Hinblick auf das Jahr 2020 weiter intensivieren werde.

Bitcoin Circuit Casino

Auf die Frage, wie sich die Angebotsänderung auf die BTC-Preise auswirken würde, erklärte er, dass die Bitcoin-Miner in der Lage seien, zu den geltenden Raten jährlich Bitcoin-Münzen im Wert von 5 bis 6 Milliarden Dollar zu fördern. Dies bedeutet, dass es schwierig ist zu sagen, wie sich eine Verringerung des BTC-Zuflusses auf die zukünftigen Preise auswirken würde.

Er fügte auch schnell hinzu, dass es zwar schwierig sein mag, vorherzusagen, was in der Zukunft passieren wird, man aber immer die Geschichte betrachten könnte, um einen Einblick zu gewinnen.

Erwartete Änderungen in der Krypto-Community

Wenn man sich den Krypto-Bereich als Ganzes ansieht, ohne sich auf Bitcoin zu konzentrieren, wird erwartet, dass 7 der 10 größten Krypto-Assets, basierend auf ihren Marktkapitalisierungen, einige signifikante Veränderungen im neuen Jahr verzeichnen würden.

bemerkte Fusaro:

„Das ist mehr als ein Ereignis – das ist eine Geschichte davon, was mit dieser Technologie passiert.“

Der Bitwise COO beobachtete weiterhin, wie sich die Halbierung der BTC in den letzten Jahren auf die Preise ausgewirkt hatte, und stellte fest, dass die BTC 2012 bei 16 $ vor der ersten Halbierung gehandelt wurde. Im Jahr 2016 wurde das Krypto-Asset mit einem Höchststand von 650 US-Dollar gehandelt, bevor es zur Halbierung kam.

Aus seiner Sicht:

„Das ist das historische Analogon, über das wir nachdenken müssen, was hier passieren könnte. Es wird interessant sein zu sehen, wie diese Dynamik Teil des Dialogs wird, der ins neue Jahr führt.“

Was Sie im Jahr 2020 erwarten können

Während die Halbierung in der Vergangenheit oft zu einem Preisanstieg geführt hat, sollten Kryptoenthusiasten nicht erwarten, dass sich der gleiche Fall wiederholt. Fusaro stellte fest, dass viele Unternehmen in den Krypto-Bereich gewechselt sind, und deshalb sind viele Enthusiasten zuversichtlich, dass die Preise steigen werden. Dies dürfte sich jedoch ändern, wie die BTC-Preise auf die Angebotsänderung reagieren werden.

Die Realität ist, dass die Blockchain-Technologie und Bitcoin zu vielen Veränderungen beigetragen haben. Dennoch ist es ihnen immer noch nicht möglich, die Nachfrage- und Angebotsdynamik zu ändern, insbesondere wenn es um preisbildende Märkte geht.

Diese Woche in der Technik: Blockchain Bitcoin Revival stärkt den Halt im Bankwesen, Betrügereien sind dem Gesetz ausgeliefert

Die Finanzindustrie war die erste Branche, die von Blockchain betroffen war, und störte jahrhundertealte ineffiziente Prozesse. In dieser Woche setzte die Branche die Einführung der Blockchain fort, mit mehreren Initiativen auf der ganzen Welt, unter anderem bei Derivaten und der Ausgabe fester Wertpapiere. Blockchain dehnt seine Flügel auch auf andere Sektoren aus, einschließlich WordPress-Plugins, Rindfleischverfolgung, Anleiheemissionen und mehr.

Jahrestag des Unabhängigkeitstages Bitcoin Revival von Bitcoin

Diese Woche feierte das Bitcoin Revival Ökosystem Bitcoin den ersten Jahrestag des Unabhängigkeitstages von Bitcoin. Bereits im ersten Jahr verfügt Bitcoin SV (BSV) über ein florierendes Ökosystem von Anwendungen, mit denen Benutzer Bitcoin verdienen und nutzen können.

Es war eine Woche der Einführung, in der einige der weltweit größten Unternehmen Blockchain-Projekte starteten. Das zweitgrößte Lebensmittel- und Getränkeunternehmen der Welt, Nestle, hat sich mit dem französischen Einzelhändler Carrefour zusammengetan, um die Entwicklung von Säuglingsanfangsnahrung mittels Blockchain zu verfolgen. Die beiden werden sich auf die Blockchain-Plattform von IBM Food Trust verlassen.

Projekt zur Frachtverfolgung und das Zahlungsmanagement

In Kanada startete ein weiterer Einzelhändler ein Blockchain-Projekt, das sich auf die Frachtverfolgung und das Zahlungsmanagement konzentriert. Walmart Canada wird auf Blockchain-Technologie setzen, um die Fracht- und Zahlungsabwicklung zu verbessern und seinen Nutzern die Möglichkeit zu geben, Lieferungen zu verfolgen und Transaktionen zu überprüfen.

Der amerikanische Logistiker UPS lieferte diese Woche eine Rindfleischsendung aus den USA nach Japan und verfolgte sie mittels Blockchain-Technologie. UPS kooperierte mit HerdX, einem Agritech-Unternehmen, mit Unterstützung der US-Botschaft in Japan. Die Empfänger in Japan konnten die Details über die Reise des Steaks bis zu ihrem Tisch durch Scannen von QR-Codes abrufen.

Bitcoin Revival Schildkröte

Auch die Banken setzen weiterhin auf die Blockchain-Technologie. JPMorgan nutzt nun die Blockchain, um den Transfer von Bargeld und Sicherheiten in seinem Derivatemarkt zu beschleunigen. Die Bank hat sich bei dem Projekt mit Baton Systems zusammengetan und hat sich zum Ziel gesetzt, die Echtzeit-Übertragung von Überweisungen an mehrere Clearingstellen zu erleichtern.

In Kanada soll sich die größte Bank des Landes darauf vorbereiten, eine Börse zu eröffnen, die Kryptowährungen und andere Arten von Investitionen abdeckt. Die Royal Bank of Canada ist schon seit einiger Zeit Anti-Kryptograph, aber es scheint, als ob sich die Melodie endlich ändert.

In Europa wird die britische Bank HSBC die Verwendung von Blockchain für die Emission von festverzinslichen Wertpapieren untersuchen. Die HSBC, die größte Bank Europas, kooperierte bei der Initiative mit der Singapore Exchange und dem Investment-Riesen Temasek. Der Schwerpunkt der Studie liegt auf asiatischen Anleihen, der Anwendung von Smart Contracts und der Tokenisierung, um Kosten zu senken und die Effizienz zu verbessern.

In China hat der größte mobile Zahlungsverarbeiter des Landes, Ant Financial, damit begonnen, seine Enterprise Blockchain-Plattform zu testen. Die Initiative, die als Ant Blockchain Open Alliance bekannt ist, zielt darauf ab, kleinen Unternehmen bei der Integration der Blockchain in ihren Betrieb zu helfen, und wird nach einigen Monaten des Testens live gehen.

In China hat die Blockchain weiter an Bedeutung gewonnen, wobei das Land versucht, die globale Drehscheibe für die Technologie zu werden. Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass das Land bis 2023 über 2 Milliarden Dollar für Blockchain ausgeben wird. Während das Bankwesen die Blockchain-Nutzung im Land dominieren wird, gewinnen andere Branchen wie das Supply Chain Management zunehmend an Bedeutung.

China hat sein CBDC entwickelt, wobei in Berichten behauptet wird, dass die Entwicklung seit über fünf Jahren andauert. Andere Länder haben auch CBDCs untersucht, aber laut einem ehemaligen Vorsitzenden der Federal Reserve sind sie unnötig. Alan Greenspan, der während der Finanzkrise 2008 für die Fed verantwortlich war, sagte diese Woche, dass der Staatskredit, der den US-Dollar unterstützt, viel besser ist als jeder CBDC oder Stallmünze.

In Singapur hat die Monetary Authority (MAS) des Landes einen blockkettenbasierten Prototyp entwickelt, der es ermöglicht, Zahlungen in verschiedenen Währungen über dasselbe Netzwerk durchzuführen. Die MAS arbeitete bei diesem Projekt mit JPMorgan zusammen.

In der Woche wurden auch einige Betrugsprojekte in die Wege geleitet. OneCoin stand im Rampenlicht, und der Bruder des Gründers des Betrugs bekannte sich schuldig zu Anklagen, die ihn für 90 Jahre ins Gefängnis bringen könnten. In den Niederlanden verhaftete die Polizei einen Gründer, dessen Unternehmen 86 Millionen Dollar einbrachte, aber kurz darauf bankrott ging. In den USA bekannte sich ein Drogenhändler, der früher an der Silk Road verkaufte, schuldig wegen Geldwäsche über BTC.

Der Präsident der World Sports Alliance hat sich wegen Betrugs nicht schuldig beklagt. Asa Saint Clair wird vorgeworfen, seine Investoren betrogen zu haben, indem er sie glauben ließ, dass die von ihm herausgegebene Krypto irgendwie mit den Vereinten Nationen verbunden war. Und in Südkorea wird der Gründer des Coinup-Krypto-Austauschs wegen eines ähnlichen Verbrechens mit 16 Jahren Gefängnis bedroht. Auch andere Beamte wurden verhaftet und angeklagt.

Das perfekte online Dating Profil

Das perfekte online Dating Profil

Beste Dating App für junge Leute

Beste Dating App für junge Leute

Book of Ra mit echtem Geld online spielen

Book of Ra für Geld ist ein klassischer Slot, hat aber auch eine interessante Bonusrunde. Book of Ra für echtes Geld beginnt zusammen mit der Einzahlung im Online-Casino, was Ihnen auch die Chance auf den Bonus für neue Spieler gibt.

Der größte Vorteil von Spielautomaten ist die Tatsache, dass man kein großer Experte in der Theorie sein muss, um in der Praxis erfolgreich zu sein. Spielautomatenspiele sind sehr einfach und Sie müssen nur ein paar Aktionen ausführen, um sie zu spielen. Obwohl alle Spielautomaten sehr ähnlich sind, unterscheiden sie sich jedoch in Details, die ihren Charakter tatsächlich ausmachen.

1. Spielen Sie Book Of Ra Deluxe Casino Spiel

Wie wird der Book of Ra Slot gebaut? Es hat fünf Walzen und neun Gewinnlinien. Das Thema des Spiels ist mit dem alten Ägypten verwandt, was ihm ein wenig Geheimnisvolles verleiht. Zu den Symbolen gehören: Buch Ra, Entdecker, Pharao, Skarabäus, verschiedene Buchstaben und Zahlen. Um die Bonusrunde auf casinotest.co zu aktivieren, sind mindestens drei Bücher erforderlich und es spielt keine Rolle, in welchem Teil des Bildschirms sie erscheinen. Zu Beginn dieser Bonusrunde wird ein Symbol gezogen, das in 10 Freispielen einen wirklich großen Gewinn bringen kann. Neben der Bonusrunde hat der Book of Ra Online-Spielautomat für echtes Geld die Glücksspieloption, ein Minispiel, bei dem der Spieler die Farbe der Karte wählen muss. Jedes Mal, wenn der Spieler eine Gewinnchance von 50% hat.

2. Spielen Sie Buch von Ra Online Casino Echtgeld

Book of Ra deluxe ist eine der beliebtesten Spielautomaten der Welt. Alle Maschinen von Novomatic waren ursprünglich in stationärer Form erhältlich und haben daher eine lange Tradition. Die Spieler warten seit dem Tag, an dem die ersten Online-Casinos im Internet erschienen sind, auf Book of Ra Online-Realgeld-Spiele, also wenn sie in erstklassigen Casinos Slotmaschinen wie: Sizlling Hot, Book of Ra, Xtra Hot oder Ultra Hot wurden verfügbar, sie brauchten nicht zu viel Werbung. Jeder Spieler kannte diese Titel gut, und die mit dem Spiel im Internet verbundenen Gewinne erhöhten die Attraktivität des Spiels. Lesen Sie auch unsere Artikel über Novomatic Gaminator Spielautomaten.

Um eine bessere Gewinnchance zu haben, sollten Sie mehr Geld in das Spiel investieren. Natürlich ist es riskant, also lohnt es sich meiner Meinung nach, die Vorteile der Boni zu nutzen, die in Casinos erscheinen. Fast jeder Glücksspielanbieter bietet einige willkommene Werbeaktionen an, aber nicht jeder hat beides: Boni und Book of Ra Online Casino Spiel. Sie können diese beiden Elemente in unseren erstklassigen Casinos finden. Wenn Sie sich entscheiden, das Book of Ra Online-Spiel kostenlos zu spielen, erhalten Sie 6000 Sterne (virtuelle Währung). Wenn Sie sich für ein Spiel um echtes Geld entscheiden, erhalten Sie exklusive Boni und Werbeaktionen über den JohnnyBet-Link. Eines dieser vertrauenswürdigen Casinos ist Energy Casino, wo die Spieler bei der Registrierung unseren Promo-Code 2019 Energy Casino verwenden sollten.

Geld in das Spiel investieren

3. Book of Ra Online Spielautomaten-Bonus

Bevor Sie anfangen, Book of Ra online Echtgeld zu spielen, müssen Sie sich über den JohnnyBet-Link registrieren, um exklusive Boni und Werbeaktionen zu erhalten. Wahrscheinlich brauche ich niemanden davon zu überzeugen, dass ein solcher Bonus eine profitable Option ist, trotz der Anforderung, ihn vor der Auszahlung zu setzen. Mit mehr Geld, das Sie für das Spielen ausgeben können, haben Sie mehr Möglichkeiten zu gewinnen. Zum Beispiel kannst du den Einsatz erhöhen, was dir größere Gewinne bringt. Wenn wir den JohnnyBet-Bonus mit Angeboten aus anderen Online-Casinos vergleichen, können wir es als eine großartige Promotion betrachten.

Meiner Meinung nach ist der Book of Ra Slot für echtes Geld ein empfehlenswertes Spiel, besonders wegen der interessanten Grafiken und Bonusrunden. Auch die technische Anwendung funktioniert gut, das Gameplay ist flüssig und funktioniert im Flash und es ist kein Download erforderlich.