Was bestimmt den bitcoin Preis?

Der bitcoin Preis ist wahrscheinlich der am meisten diskutierten Aspekt über Bitcoin. Aber nur wenige Diskussionen versuchen, ein quantifizierte langfristiges Kurspotenzial abzuleiten.

Verwechseln Potential nicht für die Vorhersage. Wie Yogi Berra sagte: „Es ist hart , Vorhersagen zu machen, vor allem über die Zukunft.“ Niemand von genauer Vorhersage der Lage ist. Das Kurspotenzial erzählt uns eher , wo der Preis könnte gehen, da bestimmte Annahmen als richtig erweisen.

Wenn wir also bei der Vorhersage etwas nicht gut sind, warum mit einer Analyse über das bitcoin Kurspotenzial der Mühe machen?

Denn es gibt uns ein besseres Verständnis darüber, was die Laufwerke bitcoin Preis . Es erlaubt uns , die identifizierten Treiber eng und zu verfeinern , unsere Schätzung des Potenzials zu beobachten.

Was bestimmt den bitcoin Preis?

Der bitcoin Preis ist das Ergebnis von Angebot und Nachfrage nach bitcoin. Je mehr die Nachfrage da ist, desto höher ist der Preis geht. Je mehr Versorgung vorhanden ist, desto geringer der Preis (ceteris paribus).

Die Versorgungsseite Bitcoin ist ziemlich gut bekannt, auch wenn wir in die Zukunft blicken. Bitcoin Versorgung Wachstum wird unter 15% fallen jährlich sehr bald.

Im Jahr 2020 wird die Zahl der abgebauten bitcoins haben wird 18 Millionen übertroffen. Das heißt, wenn wir Bitcoins erzeugt durch die Kreditvergabe nicht angeben, die Bitcoin Versorgung mit einer vorhersagbaren Rate wachsen wird, die auf einem Rückgang.

Der zweite Faktor, die Auswirkungen liefern , ist die so genannte Umlaufgeschwindigkeit des Geldes . Diese Zahl sagt uns , wie oft eine Einheit von Währungsumrechnungen Händen innerhalb einer bestimmten Zeit.

Wir berechnen sie durch durch die Anzahl der im Umlauf befindlichen bitcoins die bitcoin Transaktionsvolumen dividiert wird. Derzeit ist diese Zahl bei etwa 9 auf jährlicher Basis.

Das heißt, ist ein bitcoin durchschnittlich 9 Mal verbringt in einem Jahr. Die Geschwindigkeit wird nun für etwa sechs Monate stabil geblieben und da es schon ziemlich hoch im Vergleich zu Fiat-Währungen können wir davon ausgehen, dass es nicht viel höher erhalten.

Lassen Sie uns schauen Nachfrage nächsten. Bitcoin ist in verschiedenen Arten von Transaktionen verwendet. Das Transaktionsvolumen treibt die Nachfrage nach Bitcoin , die letztlich den Preis auswirkt.

Die folgende Tabelle zeigt uns die bitcoin Transaktionsvolumen in Milliarden US-Dollar. Jeder Punkt der Kurve ist die Summe aller Bitcoin-Transaktionen der letzten 12 Monate (LTM) an dem entsprechenden Tageskurs umgerechnet. Wie wir sehen können, hat sich das Transaktionsvolumen seit April 2013 sprunghaft angestiegen.

bitcoin Transaktionsvolumen LTM
Datenquelle: blockchain.info ; bitcoincharts.com ; eigene Berechnungen.

Die 4 bitcoin Anwendungsfälle

Wir können Bitcoin-Transaktionen in vier Anwendungsfälle kategorisieren. Für jeden Anwendungsfall konkurriert bitcoin mit anderen bestehenden Lösungen.

Ich werde mit einem großen Spieler in jeder Kategorie vergleichen bitcoin und versuche, ein möglichen zukünftigen Transaktionsvolumen für bitcoin bis zum Jahr 2020 schätzen Von dass wir das Bitcoin Kurspotenzial ableiten können.

1. Online-Zahlungen

Der größte bitcoin Wettbewerber in Online – Zahlungen ist PayPal die Berichte 137 Millionen aktiven registrierten Konten haben. Im Jahr 2012 der Gesamtwert der Transaktionen über PayPal wurde auf $ 145 Mrd. , die 18 – fach ist die LTM bitcoin Volumen. Wird Bitcoin jemals heutigen Volumen von PayPal erreichen?

Eine Sache , die stark wirkt sich auf die Annahme von Bitcoin als Zahlungssystems ist seine Wechselkursschwankungen .

Alle anderen Aspekte der Bitcoin als Zahlungssystem sind meiner Meinung nach überlegen. Wenn bitcoin Volatilität rückläufig hält (was es derzeit trotz der jüngsten Ereignisse ist), Annahme und in Online-Zahlungen benutzen wird wachsen. Und außerdem PayPal, gibt es andere Lösungen, bei denen bitcoin großes Potenzial haben Marktanteile wegzunehmen.

Außerdem ist es nicht nur um Marktanteile von anderen Lösungen wegzunehmen. Die PayPal-2012 Transaktionsvolumen stieg um 22% im Vergleich zu 2011.

Eine wachsende Weltwirtschaft führt eine zunehmende Anzahl von Zahlungsverkehr, so dass der Markt als Ganzes wächst rasant. Deshalb können wir in der Tat, dass im Jahr 2020 übernehmen, bitcoin der heutige Volumen von PayPal-Transaktionen erreichen.

Darüber hinaus könnte es neue Anwendungen für seine  Mikrozahlung . Ich glaube , dass wir völlig neue Umsatzmodelle sehen hier , dass durch die Verfügbarkeit einer sofortigen und kostengünstigen Zahlungssystem wie Bitcoin entstehen kann. Auf diese Weise könnten zusätzliche Transaktionsvolumen erzeugt werden.

Bitcoin – Websites sind Hauptziele

Bitcoin – Websites sind Hauptziele für Cyber-Attacken. Nun, eine Firma namens Crowdcurity will die Weisheit der Massen anzuwenden , um sie sicherer zu machen. Wie wird es funktionieren?

Der Schutz vor Angriffen ist nicht optional, wenn Sie Ihre Web-basierte bitcoin App im Geschäft halten mögen. Bitcoin Anwendungen können oft halten Hunderte in einzelnen Münzen, deren Nutzer entstehen erhebliche finanzielle Verluste zu verlassen, wenn sie gefährdet sind. Dies gilt insbesondere im Fall des Austauschs.

Zum Beispiel margin-Handelsplatz Bitcoinica wurde für $ 460.000 im Jahr 2012 verklagt , nachdem zweimal gehackt. US-basierter Austausch litt BitFloor große Peinlichkeit nach 24.000 Bitcoins gestohlen wurden nach einem Hack Tipps zur Sofortüberweisung von onlinebetrug im September 2012 – eine Zahl , die fast 10 Jahre von Transaktionsgebühren vertreten. Das ist ein schwieriger Verlust von wieder auf den Beine. Dies ist nicht die erste Instanz, die Probleme gehen noch weiter: Vicurex sah seine Brieftasche kompromittiert im Jahr 2011. Und das sind nur Beispiele aus einer weit größeren Gruppe .

Brechen in einen Web-App

Nicht alle diese Bitcoin Diebstähle sind ausdrücklich das Ergebnis der Webseite Probleme. Einige stammen aus menschlichen Fehlern, und einige sind bis jetzt noch ungeklärt. Aber eins ist sicher: schlecht gestalteten Code Kreditkarte wir von Onlinebetrug empfohlen hilft nicht, und ist verantwortlich für zumindest einige dieser Probleme.

Wie viele Möglichkeiten können brechen eine Person in eine Web – Anwendung? Es gibt Dutzende von ihnen, aber die Open Web Application Security Project (OWASP) zerlegt sie in zehn große Kategorien . Es aktualisiert die Liste jedes Jahr, und 2013 macht , grausige Lektüre.

An der Spitze der Liste? Injektion. Dies geschieht, wenn jemand Code injiziert, die dort nicht in eine Web-Anwendung sein sollten, in der Regel durch einen Parameter an eine URL übergeben. Es kann unbeabsichtigte Befehle verwendet werden, auszuführen, einschließlich auf einer Webseite gefährliche Malware hilfe bietet die Seite onlinebetrug setzten Besuch Maschinen zu infizieren oder Kundendaten Dumping, zum Beispiel.

Andere mögliche Angriffe zählen die Nutzung schlechte Sicherheitskonfiguration (einschließlich Konfiguration der Hosting-Server) und gebrochene Authentifizierung, in denen Sitzungen nicht ordnungsgemäß verwaltet, Angreifer ermöglicht Konten kapern. Ein andere alte Kastanie ist der Cross-Site-Scripting-Angriff, bei der fehlerhaften Daten an einen Browser gesendet wird, mit Hilfe von JavaScript, so dass es zu schlecht benehmen. Die Tatsache, dass diese Angriffe noch möglich Jahre sind, nachdem sie erste ist Gemeinschaft eine Schande für die Software-Entwicklung entdeckt wurden.

Das Problem für viele Software-Entwickler in dem bitcoin Raum und anderswo ist, dass es schwierig ist, all die Fehler zu erkennen. Mehrere Bitcoin Websites beschäftigen ‚Bug Bounties‘ das Problem zu lösen, adleräugigen Mitglieder der Gemeinschaft Belohnungen anbieten Probleme zu erkennen und zu beheben.

Coinbase hat man mit einer Mindestausschüttung in Höhe von 5 BTC und keine maximale Auszahlung. Zum Zeitpunkt des Schreibens war es Bitcoins zu 27 Personen verliehen, BTC mindestens 135 Euro. Payward, die das Kraken frei Margin Trading Website läuft, ist geiziger über seine Bounty Programm, ein Minimum kaufen auf onlinebetrug von einem einzigen bitcoin pro Fehler anbietet. Ein weiterer bitcoin Handelsplatz, 1Broker, auch lief ein Programm .

Geben Sie Crowdcurity

Crowdcurity hofft, den Bug Bounty Konzept zur Standardisierung durch den Prozess-Outsourcing. Der Online-Dienst verbindet Unternehmen, die Software mit einer Gemeinschaft von rund 250 Software-Tester zu debuggen hat, die sie über Sicherheitsforen gefunden haben.

How-crowdcurity-Werke
Wie Crowdcurity Werke

Die Firma ist nicht nur bitcoin fokussiert, wie der Prozess kann auf jede beliebige webbasierte Anwendung angewendet werden. Trotzdem ist es ein wichtiger Markt für das Unternehmen. „Bitcoin Unternehmen sind bereits sehr auf Sicherheit, und sie wissen, dass sie darauf konzentrieren müssen“, sagt Jacob Hansen, Gründer von Crowdcurity, die bereits mit mindestens einem großen Bitcoin-basierten Business-Verhandlungen. „Herkömmliche E-Unternehmen haben nicht immer das gleiche Bewusstsein.“

 Bitcoin Unternehmen sind bereits sehr konzentriert auf die Sicherheit und sie wissen , dass sie darauf konzentrieren müssen 

Kunden können eine Belohnung Programm mit der Website erstellen, Regeln und Beträge für Bug-Programme einstellen. Die Herausforderung wird dann an die Test-Community gesendet, die auf Meldelücken funktioniert. Der Kunde bestätigt die Fehler in Verbindung mit Crowdcurity und Auszahlungen werden auf Fehler Schwere vergeben basiert.

Mehr als die Hälfte der Auszahlungen wurde mit in Bitcoins für die einzelnen Kunden, dass die Firma behandelt wie in der vergangenen Woche gemacht hatte. „Viele dieser Zahlungen $ 25- $ 50 sein kann, wenn die Fehler niedrige Kritikalität sind, und mit Bitcoins haben Sie niedrigere Gebühren, und es macht Zahlungen schneller“, sagt Hansen.

Die Tester Website eine Teststelle ausrichten können, oder eine Betriebsstätte, die bereits Live-Daten verarbeitet, Hansen erklärt. Aber Sites sollten nicht nur auf externe Tester verlassen, argumentiert er.

Crowdcurity ist effektiv ein Penetrationstest-Service, in dem eine Menge von Testern eine Website zu hacken versucht. Aber was sie tun, ist auf einer Website Code nicht aussehen. In gewisser Hinsicht ist dies eine gute Sache, weil Closed-Source-Websites, um ihr geistiges Eigentum liebäugeln die Menschen nicht wollen. In einem anderen Sinne, läßt es die Analyse des Codes bis zu der Firma, die dann die Fähigkeiten zu finden hat, es zu tun.

„Sie sollten intern Sicherheitsüberprüfungen ihres Codes tun. Dann gibt es eine Menge von automatischen Tools gibt, die auf den Code schauen und entdecken gemeinsame Schwachstellen.“Crowdcurity verwendet Tools wie Brakeman für seine eigene Website, die in Ruby für Schwachstellen – Scans on Rails – Anwendungen. Es gibt mehr für andere Sprachen – aber die Unternehmen müssen die Fähigkeiten haben , und die Disziplin , sie zu nutzen.

Wie bitcoin aufwächst und Unternehmen eine bessere finanzielle Ausstattung erhalten, werden Software-Entwickler hoffentlich in einer besseren Position sein, alle ihre Sicherheitsgrundlagen abzudecken. Und vielleicht werden wir weniger Katastrophe Geschichten wie Bitcoinica oder Bitfloor sehen.